Lager in Hospental

Schulverlegung in Hospental

 

Vom 17. bis 23. Juni verbrachte die Schülerschaft mit ihren Lehrpersonen eine Woche im alpinen Natur- und Lebensraum Urserntal im Kanton Uri.

Die Primarschülerinnen und -schüler folgten in dieser Zeit den unzähligen geschichtlichen Spuren vor Ort und erkundeten den Wandel der Zeit, der auch in diesem eher abgelegenen Tal vonstatten geht.

Für die Schülerinnen und Schüler der 1.Sekundarklasse stand diese Woche im Zeichen des neuen Fachs WAH: Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. Sie standen regelmässig in der Küche, planten und bereiteten die Mahlzeiten vor und erkundeten örtliche Betriebe im Bereich Restauration und Lebensmittelproduktion.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3.Sekundarklasse leisteten an unterschiedlichen Orten im Urserntal wertvolle Unterstützung in Form von Arbeitseinsätzen und erhielten Einblick in das Leben von Menschen, die im alpinen Raum leben.

 

Was die Schülerinnnen und Schüler gesehen, gehört und erlebt haben, was sie beschäftigt und beeindruckt, worüber sie gestaunt oder gelacht haben, berichten sie täglich im Blog.

 

 

Link zu den Einträgen der Schülerinnen und Schüler auf der Facebook-Seit der S i L