Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.80.198.173.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
30 entries.
Silke Roether
Ich war zwei Jahre lang Nachhilfelehrerin an der SiL für Mathematik, und mir hat die Atmosphäre sehr gut gefallen. Die Schüler kamen immer sehr gut vorbereitet in die Stunde und waren stark motiviert, ihr Leistungsniveau zu verbessern, was beiden auch gut gelang. Es war zu spüren, dass zum "individuellen Lernen" selbst Verantwortung zu übernehmen notwendig dazu gehörte. Besonders hat mir auch die Diplomfeier gefallen, bei der man merkte, dass selbstbewusste, sozial kompetente Menschen diese Schule verlassen. Mögen noch viele die Chance bekommen, so aufs Leben vorebereitet zu werden!
Manuel Bertozzi
War von Anfang an in dieser Schule,als man anfänglich noch in Aesch war.. viele schöne Errinerungen war ne gute Zeit..
Daniela Jost
Nach einer schwierigen Zeit hat unser Sohn in der SiL-Tagesschule nun wieder \\\"Boden gefasst\\\". Wir sind allen Lehrpersonen und Frau Mettler dankbar, dass er nun individuell und seinen Fähigkeiten angepasst lernen und sich entwickeln kann. Die wohltuende, ruhige Lernathmosphäre beeindruckt uns immer wieder.
Niclas
Liebe Grüße aus London und viel Erfolg in euren vorhaben. Grüße und alles Gute 🙂
Knüsli
Wir können uns dem von Frau Zollinger nur anschliessen.  Nico war in der 5. Klasse und zum 2. Mal am Tiefpunkt der Motivation angelangt. Deshalb haben wir uns für eine Privatschule entschieden die das schlimmste verhindern soll.  Nico war die ganze Zeit in der SiL sehr gut aufgehoben und konnte sich mit der Zeit auch wieder motivieren und hat das Selbstvertrauen wieder gefunden. Er war nicht irgend Jemand, der den Stuhl besetzt, sondern wurde als Person darauf voll war genommen. Wir möchten ein grosses Danke an alle Mitwirkenden aussprechen. Diese Schule kann ich nur weiter empfehlen. Überzeugen Sie sich selbst.  Liebe Grüsse Fam. Knüsli
Adrian

Ich kann die S i L nur empfehlen. Durch das individuelle Lernen hatte ich dort die Chance mich mit meinem breiten Grundwissen zu beweisen. An öffentlichen Schulen wird man in eine Norm gezwängt und auffallende Schüler die nicht ins Gesammtbild passen werden aussortiert. Durch die kleinen Klassen an der S i L haben die Lehrer und Lehrerinnen mehr Zeit auf den einzelnen Schüler einzugehen und \"individuell\" zu fördern. In meinen 2 1/2 Jahren an der S i L habe ich mehr gelernt als in 6 1/2 Jahren an öffentlichen Schulen. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Leistungen. An dieser Stelle möchte ich noch meinen Dank an Frau Mettler und ihr Team ausrichten.

Christine Zollinger

11.8.2013 Christine Zollinger Diese Schule kann ich wärmstens empfehlen. Die Schüler werden individuell auf ihre Bedürfnisse betreut. Die Lehrer bringen vollen Einsatz. Frau Mettler ist eine sehr engagierte Schulleiterin und betreut alle Schüler mit viel Herzensgüte. Meine Tochter Lucie war sehr glücklich bei der SiL und hat wieder Freude am Lernen.

Leandro

Ich will mich bei der SiL für alles bedanken. Ich bin besser geworden, danke für Ihre Hilfe. DANKE FÜR ALLES

Yannick

Ich war gerne an der S i L obwohl ich Mühe beim Lernen hatte. Von den Lehrern wurde ich immer unterstützt. Auch bei der Berufswahl standen sie mir zur Seite. Und heute habe ich eine Lehrstelle, an der es mir sehr gut gefällt. Vielen Dank. Herzliche Grüsse Yannick

Gabriel Cornelia & René

Gerne möchten wir uns mal beim gesamten SIL-Team, für die tägliche Mühe und den tollen Einsatz, bedanken. Unser Sohn wurde in der Staats-Schule schon abgeschrieben; Man wollte ihn sogar in Mathe lernzielbefreien. Seit er an der SIL ist, hat sich alles verändert. Sein Ehrgeiz wurde geweckt, seine Stärken hervorgehoben so, dass er an seinen Schwächen arbeiten kann. Nun hat er die erste grosse Hürde, den Übertritt in die Sek. A, geschafft und wir sind sehr stolz auf unseren Sohn und der SIL sehr dankbar, dass er so sein darf, wie er ist. Wir freuen uns auf die nächsten tollen \"SIL-Jahre\". Herzliche Grüsse, Cornelia & René Gabriel

Luca

Liebes SIL-Team Ich möchte mich einfach dafür bedanken, dass ich an einer so tollen Schule lernen darf; Denn hier bin ich nicht einer von Vielen wie in der Staatsschule, hier bin ich Luca und darf so sein wie ich bin. VIELEN DANK !! Liebe Grüsse Luca

tobi

Ich habe an der SiL viel gelernt und Kameradschaften gepflegt. Jetzt habe ich gute Chancen für eine Lehrstelle als Chemielaborant und komme immer gerne wieder zu besuch in die SiL.

Denis Schuler

Ich arbeite als Elektroinstallateur und kann die Arbeits- und Lerntechnik, die ich an der S i L mit dem Lernbuch gelernt habe gut gebrauchen. Besonders das Arbeitsprotokoll des Lenrbuchs kommt mir jetzt in Form von täglichen Rapporten zu Gute. Herzlichen Dank allen, die mich auf meinem schulischen weg unterstütz und geholfen haben. Denis

Robin Pfändler

Die Zeit in der S i L war für mich sehr hilfreich um zu lernen und das verdanke ich den guten Lehrern, die sehr viel Zeit investieren um die Schüler weiter zu bringen.:D

Michael Schenker

Liebes SiL-Team Seit meinem Austritt aus der SiL bin ich in einer Lehre als KV-Büroassistent tätig. Es gefällt mir sehr gut und alle sind zufrieden mit mir. Ich schau gern auf meine Schulzeit bei Ihnen zurück und danke für die wohlwollende und hilfreiche Unterstützung. Michael

Keanu Schwerzmann

Folgender Absatz hatte keinen Platz mehr bei der ursprünglichen Nachricht: Einer meiner grössten Erfolgserlebnisse war das ich am IBM Hauptsitz in Altstetten, mit Frau Mettler, Herr Indermaur und einem Mitschüler, vor zahlreichem Publikum die Web-Plattform der Sil vorstellen durfte. Da fragt man sich schon, an welcher anderen Schule kriegt man schon so eine Tolle Chance? Keanu Schwerzmann

Keanu Schwerzmann

Ich war 4 1/2 Jahre an der SiL, es war ein Spontaner Schulwechsel mitten in der 5.Klasse, der mich damals sehr ungelegen kam. Doch ich habe in diesen Jahren an der SIL vieles mitgenommen. Als ich in die SIL kam, war ein ängstlicher kleiner Junge. Aber gegen Ende der 2.Sek, als ich ausgetreten bin, habe ich mich Selbstbewusster angesehen, und vor allem habe ich viel an Reife gewonnen. Jedenfalls wollte ich mich bei folgenden Lehrer in dieser Zeit bedanken. An Herr Heer: Ich fand den Unterricht bei ihnen oft sehr spannend, ich habe vor allem sehr viel aus z.b. der Französischen Revulution mitgenommen, die mir in der Geschichte der 3.Sek eine Gute Note einbrachte, da ich mehr wusste als erklärt wurde. Dafür möchte ich mich bei ihnen bedanken. 😀 An Herr Indermaur: Bei ihnen möchte ich mich bedanken für ihren Aufwand und Zeit. Bei ihnen habe ich am meisten gelernt was Allgemeinbildung und Physik angeht. Ich erinnere mich noch, das ich oft viele Fragen hatte zu einem Thema, das gerade nichts mit dem aktuellen Schulstoff zu tuen hat. Und meist nach der Schulstunde haben sie mir viele Fragen beantwortet. Das vermisse ich schon etwas 😀 Jedenfalls haben sie mir sehr viel geholfen und mich motiviert, worüber ich auch sehr dankbar bin. Keanu Schwerzmann

Lukas Blumer

Ich danke Frau Dörig für ihren grossen Einstatz für mich, damit ich an die KET Prüfung gehen konnte. Ich finde es toll das man das an der SiL durchführen kann :D! Lukas

Danilo Curti

Die Zeit an der SiL hat mir manch schlaflose Nacht bereitet. Doch schlussendlich bin ich froh, diese Schule besucht zu haben, da ich viele gute Freunde gefunden habe und auch einige wertvolle Erfahrungen gesammelt habe, die mir auf meinem weiterm Weg bestimmt helfen werden. Die Zeit,welche ich in dieser Schule verbracht habe, war glaube ich die intensivste und lehrreichste in meinem bisher kurzen Leben, die ich nicht bereue. Herzlichen Dank an Herrn Indermaur und auch an meinen Vater. Beide haben mir auf meinem schulischen Weg grosse Unterstützung gegeben. Danilo Curti

Roman NIck

Die Schule finde ich toll weil wir Schüler Ernst genommen werden. Das wir in den Schulalltag einbezogen und eigene Ideen nach Möglichkeit umgesetzt werden können. So erfahren wir eine optimale Betreuung und können unsere Selbstständigkeit stärken. Roman

simone

Nach den drei Jahren Mittelastufe in Birmensdorf wechselte ich in die SiL. Die Umstellung auf diese völlig andere Arbeitsweise war nicht gerade leicht. Es benötigt doch recht viel Disziplin von der Person selbst. Doch mit der Unterstützung hervorragender Lehrer war es nicht all zu schwer. Im letzten Semester mussten wir eine Diplom Arbeit schreiben. Dieses Diplom hatt sehr viel bei meiner erfolgreichen Lehrstellensuche beigetragen. Ich danke allen Lehrern für diese Zeit, für die Unterstützung und die tollen Lager 😀 Speziell danke ich Herr Indermaur, der mit abstand der beste Lehrer war den ich in meiner Schulzeit hatte.

Nicole und Michel Baumgartner

Liebe Forumleser, da zur Zeit wirklich wiederliche Umstände in unsrer Finanz und Wirtschaftswelt herrschen, überlegen alle wo noch Sparpotenzial liegt. Überzeugt vertrete ich die Meinung, dass ein Sparen bei der Bildung und somit bei der Zukunft unserer Kleinen wirklich der falsche Weg ist. Dank dem Einsatz von Frau Mettler und ihrem Team hat unsere Tochter vor 5 Jahren einen Platz gefunden,in dieser doch manchmal verstörten Bürokratiewelt. Aus dieser positiven Erfahrung kann ich allen die SiL nur empfehlen und hoffen, dass auch die Kinder unsere Kinder eines Tages von der SiL profitieren können. mfg Nicole und Michel Baumgartner

Yannick Schwerzmann

Als ich die 6. Klasse abgeschlossen hatte, wurde ich in die Sekundarschule Abteilung C eingeteilt. Meine Eltern haben mich dann in die S i L geschickt, wo ich die 6. Klasse wiederholt habe und dies mit Erfolg. Ich wurde in die Sekundarschule A eingestuft. Dieses Niveau konnte ich mit Unterstützung meiner Lehrer dann bis in die 3. Sekundarschule halten. Und ich habe erfolgreich eine Lehrstelle gefunden. Ich danke der Schule, insbesondere Herrn Indermaur, für die tolle Unterstützung!

Oehmann, Klaus

Im Rahmen des Moduls \"Europäische Dimension\" am Studienseminar für berufliche Schulen in Gießen bekamen wir die Möglichkeit, mit einer Gruppe von Referendarinnen und Referendaren, am Montag, 15. Mai 2009 einen Einblick in die SiL zu erhalten. Das Schul- u. Unterrichtskonzept sowie die Begeisterung der Lehrenden und Lernenden hat uns beeindruckt. Imposant war auch die Arbeit mit der Lernplattform, die wir als sehr innovativ betrachten. Vielen Dank für den eindrucksvollen Tag an der SiL. Klaus Oehmann, Studienseminar f. berufliche Schulen in Gießen

Nick Ueli

Das Schnuppern in der SiL am Besuchstag am vergangenen Freitag war sehr wertvoll für mich. Das individuelle Lernen ist mir ein grosses Anliegen. Die Umsetzung im Unterricht ist in der SiL durchaus duplizierbar verwirklicht worden. Das bestärkt mich, an der Umsetzbarkeit dieser Idee festzuhalten. Die Lernplattform ist dabei eine eindrückliche Hilfe und es wäre wünschenswert, dass allen Lehrpersonen ein solches Hilfsmittel zur Verfügung steht. Die SiL hat eine ansprechende, schlichte Webseite, die mir gefällt. Ich danke der SiL für die Gastfreundschaft und den Einblick, der mir gewährt wurde. Ich wünsche der Schule das Beste. Liebe Grüsse Ueli Nick