Sekundarstufe

Die Sekundarschulstufe

 

Organisation der Oberstufe an der Schule für individuelles Lernen S i L

 

Die Oberstufe der Schule für individuelles Lernen S i L führt drei Jahrgangsklassen mit den Abteilungen A, B und C. Die Abteilung A ist die anspruchsvollste.
 
Unabhängig von ihrer Abteilungszuteilung werden unsere Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch entsprechend ihren Leistungen in einer der drei Anforderungsstufen I, II, III, unterrichtet.

 

 

Alle Lernenden können bei Leistungsänderungen innerhalb der vertrauten Klassen-Gemeinschaft in einzelnen Fächern von einer Abteilung oder Anforderungsstufe zur anderen wechseln. Im Vordergrund steht dabei immer die optimale Förderung der Schülerin bzw. des Schülers.

 

In unseren kleinen Klassen (max. 12 Lernende) gewährleisten unsere kompetenten Lehrkräfte eine eingehende Betreuung, die mit Hilfe modernster Technik und professionell erstellter Lernarrangements, Lernanleitungen und Lernhilfen auf die persönlichen Bedürfnisse der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler eingeht. Dabei tragen gegenseitiger Respekt und Vertrauen wesentlich zu einer wohlwollenden und lernfreundlichen Unterrichtsatmosphäre bei.

 

Die wöchentlich über die internetbasierte Schulplattform (www.schulplattform.ch) einsehbaren Gesamtbeurteilungen und die im Lernbuch von den Lernenden erstellten Lernberichte sowie das obligatorische Visieren der Prüfungsresultate orientieren die Eltern laufend über das Lernverhalten und den aktuellen Leistungsstand ihres Kindes.

 

 

Regelmässig stattfindende Standortgespräche zwischen Lernenden, Lehrpersonen und Eltern ermöglichen es, sinnvolle Schulziele zu verfolgen und so den Übertritt in eine angemessene Berufslehre oder eine weiterführende Schule zu verwirklichen.

 

Neben der Leistungsförderung ist die Berufswahlbegleitung ein zentrales Thema der Oberstufe. Deshalb werden die Jugendlichen gemäss eines eigens dafür entwickelten Berufswahlkonzepts bereits ab Mitte des ersten Schuljahres der Oberstufe an die Berufsfindung herangeführt und bei der Suche nach Schnupper- und Lehrstellen intensiv unterstützt.