3. SEKUNDARKLASSE A - 10. SCHULJAHR

3. Sekundarklasse A – 10 Schuljahr – ein Brückenangebot auf dem Weg in die berufliche Zukunft

3. Sekundarklasse A – 10 Schuljahr

Jugendliche mit einem Abschluss «3. Sek B» können an der Schule für individuelles Lernen S i L in nur einem Jahr den Sekundarschulabschluss A erwerben und sich damit weitreichende Möglichkeiten für den Berufseinstieg oder weiterführende Schulen sichern.

 

Lehr- und Schulausbildungen werden anspruchsvoller und immer öfter wird für den Antritt einer Lehrstelle oder für einen Wechsel an eine weiterführende Schule ein Abschluss der Sekundarstufe A vorausgesetzt.

Das 10. Schuljahr an der Schule für individuelles Lernen S i L ist daher das perfekte Sprungbrett für den Start einer erfolgreichen Karriere. Der Erwerb des Abschlusses «3. Sek A» macht den Weg frei zu der Wunsch-Lehrstelle und verschafft auch Zugang zu weiterführenden Schulen wie dem Kurzzeitgymnasium, dank welchem der Zugang an die Uni oder die ETH offensteht.

 

Welche Vorteile bietet mir die S i L mit diesem Bildungsweg:

  • Prüfungsfreier Eintritt mit gutem Abschluss «3. Sek B»
  • Orientierung am Lehrplan 21
  • Standortbestimmung aufgrund des Basic Check und weiteren Unterlagen
  • Ganztagesbetreuung inklusive Znüni, Mittagessen und Hausaufgabenstunden
  • Lernen in kleinen Klassen mit individueller Betreuung
  • Hauptverantwortliche Klassenlehrpersonen
  • Strukturierter Unterricht, sorgfältiger Wissensaufbau und Förderung partnerschaftlichen Lernens sowie Arbeits- und Lerntechniken
  • Lerncoaching zur Unterstützung bei Schwierigkeiten
  • Gezielte Vorbereitung auf Anschlusslösungen und weiterführende Schulen
  • Abschluss mit kantonalem Abschlusszeugnis Sek A Kanton ZH
  • Markantes Chancenplus bei der Lehrstellenbewerbung

 

Wenn du dir nach Abschluss der «3. Sek B» alle Möglichkeiten offenhalten und in Bezug auf deine Berufskarriere einen dauerhaften Vorteil erarbeiten willst, komm für ein Jahr an die Schule für individuelles Lernen S i L und erwirb den Abschluss «3. Sek A».

In kleinen Klassen zur grossen Chance für einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt

Rundum optimal betreut

  • Lerngruppe von 6 bis 12 Schülerinnen und Schülern
  • Wenig Bezugspersonen, familiäres Umfeld
  • Tagesstruktur mit Mittagstisch (freiwillig)
  • Im Stundenplan integrierte Aufgaben- und Lernstunden

Vieles, das die Jugendlichen im späteren Alltag wieder gut gebrauchen können, lässt sich bei uns lernen.

Dabei legen wir Wert auf Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sauberkeit, exaktes Arbeiten und Teamgeist.

Differenzierte Förderung

Damit Lernen gelingt, braucht es drei Dinge: Wissen, Wollen und Können. Ohne das WOLLEN geht gar nichts!

  • Förderung der schulischen Kernkompetenzen
  • Differenzierte, zukunftsorientierte Lerninhalte
  • Individuelles Lerntempo
  • Regelmässige Feedbacks durch wöchentliches Einzelcoaching
  • Erlernen von Organisations- und Planungsstrukturen

Wir nehmen uns viel Zeit für die Lernenden, damit sie sich auch in ihren schwächeren Fächern entwickeln können. Indem sie lernen, wie man sich gut auf eine Prüfung vorbereitet, lernen sie auch mit Prüfungsangst umzugehen,

Zielgruppe

  • Motivierte Schülerinnen und Schüler, welche eine weitere schulische Stufe erreichen möchten und bereit sind, sich für dieses Ziel einzusetzen
  • Sek B-Schülerinnen und -Schüler, die das Potenzial haben, in einem zusätzlichen Schuljahr in einer kleinen Klasse, mit der entsprechenden Förderung, einen Sek A-Abschluss zu erreichen
  • Eltern, welche ihre Kinder unterstützen möchten, einen höheren Abschluss zu erreichen
  • Spitzensportler, die auf Grund ihres sportlichen Engagements noch ein weiteres Jahr benötigen, um ihren Sek A-Abschluss nachzuholen

Ausbildungsbeginn

Das Zwischenjahr wird auf jeden Fall durchgeführt.

Je nach Situation hinsichtlich des Corona-Virus findet das 10. Schuljahr mit Start im August nötigenfalls vorübergehend mit digitalem Fernunterricht statt.

Einstig in laufende Semester ist nach Absprache möglich.

12 Franken kostet ein gesundes und ausgewogenes, täglich frisch vor Ort zubereitetes
Mittagessen in unserer Aula.

Helle Unterrichtsräume bieten ein optimales Lernumfeld.

Wir bieten einen 100 %-Einsatz für die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler: Wir unterstützen und beraten sie im Berufswahlprozess und beim Finden einer Lehrstelle.