R.Barreira Gästebucheintrag

sil

15 August 2018

Keine Kommentare

R.BARREIRA GÄSTEBUCHEINTRAG

Ich bin seit dem Sommer dabei, mir gefällt’s sehr gut. Die Schüler hier sind sehr hilfsbereit und sie nehmen jeden sofort auf. Wie ich auf diese Schule gestossen bin, war, dass ich in der alten Schule Mühe hatte zu lernen, besser gesagt, nahm ich die Sachen nicht so ernst.

Hier in der SIL ist es ganz anders: Hier hab ich sehr viele neue Sachen gelernt. Der Rhythmus mit dem Individuelles Lernen war am Anfang nicht so einfach. aber mit der Zeit kommt das.

Ich bedanke mich bei Frau Mettler dass sie mir Nachhilfe gibt, und das ich auch in dem Bereich Mathematik Fortschritte mache.

Hier an der SIL haben wir kleinere Klassen, dadurch haben die Lehrer viel mehr Zeit für die einzelnen Schüler. In der öffentliche Schule sind die Klassen grösser und die Lehrer haben nicht viel Zeit für die einzelnen Schüler.

Wir hier in der SIL haben auch einen Mittagstisch, das Essen ist sehr abwechslungreich und auch sehr fein. Frau Hasch macht immer zwei Menüs; einmal vegetarisch und einmal mit Fleisch Oft gibt es feine Desserts und zum Znüni gibt es immer Jogurt, Äpfel, Milch, Brot und Cornflakes.

Eine der Höhepunkte war “ Der Brückenschlag “ Ein Brückenschlag etwas Gutes für die Allgemeinheit tun. Wir waren einen ganzen Tag in einem Tierheim, in den Verletzte und verlassene Tiere gepflegt wurden. Wir haben den Stall ausgemistet, die Tiere geputzt und gefüttert. Das hat riessig Spass gemacht und es fühlte sich gut an, anderen zu helfen.

Im Sommer haben wir eine Austausch Woche in Jura, ich freue mich die Französische Kultur kennenzulernen.

Die Schule für individuelles Lernen SiL ist echt zum empfehlen.

Tags :